www.cunardline.at

Transatlantik-Passage: Ritterschlag für Kreuzfahrt-Enthusiasten – Cunard mit attraktiven Angeboten auf der Route zwischen Alter und Neuer Welt

Transatlantik-Passage: Ritterschlag für Kreuzfahrt-Enthusiasten – Cunard mit attraktiven Angeboten auf der Route zwischen Alter und Neuer Welt

 

München – Nach wie vor stellt eine Transatlantik-Passage so etwas wie den Ritterschlag für ausgewiesene Kreuzfahrt-Enthusiasten dar. Die hohe Zahl an ununterbrochenen Tagen auf See sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre an Bord und lässt das Schiff zum absoluten Mittelpunkt der Reise werden.

 

Eine Ikone dieser maritimen Verbindung zwischen Alter und Neuer Welt ist die Queen Mary 2. Das Flaggschiff der Cunard Line gilt quasi als Synonym für eine Atlantiküberquerung der gehobenen Art.

 

Dass diese Reiseform zwischen Europa und Amerika zu pendeln durchaus erschwinglich sein kann, beweist der Blick auf zwei Kreuzfahrttermine im November dieses Jahres. So ist auf der Fahrt der QM2 von New York nach Southampton vom 12. bis 19. November die Balkonkabine schon ab 890 € pro Person zu haben. In gegengesetzter Richtung kommt man vom 19. bis 26. November bereits ab 649 € (Innenkabine) an Bord unter.

 

Weitere Informationen unter www.cunardline.at

 

Ansprechpartner für Redaktionen:

INEX Communications – Rolf Nieländer – Tel.: +49-6187-900-780

E-Mail: info@inexcom.de; www.inexcom.de

 

Über Cunard

 

Cunard Line folgt mit den Schiffen Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria der Tradition der großen Ocean Liner. Für 2022 ist die Indienststellung eines weiteren Schiffes terminiert. Das Unternehmen ist die wohl renommierteste Marke im Segment der Luxus-Kreuzfahrten.

 

Find a cruise

  • Jetzt suchen