www.cunardline.at
  • +43 676 460 3177
  • Montag bis Freitag 10-17 Uhr

Aktuelle Mitteilungen rund um Corona

ZURÜCK ZUR STARTSEITE

UPDATE Unser Versprechen an Sie

Wichtige Mitteilung

München, 25.07.2022

Wichtige Aktualisierung unserer Impf- und Testbestimmungen

Auf allen Reisen der Queen Mary 2, der Queen Elizabeth und 
der Queen Victoria gilt bis auf Weiteres die folgende Regelung:

Gäste ab 16 Jahren müssen einen vollständigen Impfschutz gegen 
Covid-19 mit einem zugelassenen Impfstoff* nachweisen, der mindestens 14 Tage vor Einschiffung gegeben wurde. Wenn seit der vollständigen Impfung (Datum der Impfung) mehr als 270 Tage vergangen sind, ist eine Booster-Impfung erforderlich. Die 270 Tage werden vom Tag der Ausschiffung zurückgerechnet. Die Booster-Impfung muss mindestens sieben Tage vor der Einschiffung erfolgt sein.

Wenn Sie bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, erfüllen Sie unabhängig vom Datum der Booster-Impfung unsere Impfbestimmung. Wenn Sie die 270-Tage-Frist noch nicht überschreiten, prüfen Sie bitte, ob dennoch eine Booster-Impfung für Sie in Frage kommt. So stellen Sie sicher, dass Sie den sich stetig ändernden Vorgaben der Länder, die wir besuchen, entsprechen. Eine zweite Booster-Impfung ist derzeit nicht erforderlich.

Jugendliche im Alter von 12 bis einschliesslich 15 müssen einen vollständigen Impfschutz gegen Covid-19 mit einem zugelassenen Impfstoff* nachweisen, der mindestens 14 Tage vor Einschiffung gegeben wurde. Eine Booster-Impfung muss nicht nachgewiesen werden.

Kinder im Alter von 5-11 Jahren müssen einen vollständigen Impfschutz gegen Covid-19 mit einem zugelassenen Impfstoff* nachweisen, der mindestens 14 Tage vor Einschiffung gegeben wurde, oder machen einen Covid-19 Test in den Tagen vor der Einschiffung. 
Abhängig vom Einschiffungshafen gelten unterschiedliche Anforderungen.

Kinder bis einschliesslich 4 Jahren benötigen weder eine Impfung noch einen Test für die Einschiffung.

* Bei dem Impfstoff muss es sich um einen durch die Medicines and Healthcare products Regulatory Agency (MHRA), durch die Europäischen Arzneimittelbehörde EMA oder durch die Weltgesundheitsorganisation Emergency Use Listing (WHO EUL) zugelassenen 2-Dosen-Covid-19-Impfstoff oder den 1-Dosen-Covid-19-Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson handeln. Eine Einfach- oder Zweifach-Impfung eines anderen Impfstoffs wird nicht akzeptiert. Auch wenn Sie die 270-Tage-Frist des Boosters noch nicht überschreiten, prüfen Sie bitte, ob eine Booster-Impfung für Sie in Frage kommt. So stellen Sie sicher, dass Sie den sich stetig ändernden Vorgaben der Länder, die wir besuchen, entsprechen.

Gäste, die von Covid-19 genesen sind
Auch von Covid-19 genesene Personen müssen, um als vollständig geimpft eingestuft zu werden, zwei Impfungen eines Impfstoffs, der zwei Dosen erfordert, erhalten haben. Ein Genesenen-Zertifikat in Kombination mit nur einer Impfdosis eines Zwei-Dosen-Impfstoffes wird an Bord nicht akzeptiert.

Wenn Sie vor der Einschiffung positiv getestet werden.
Wenn Sie innerhalb von 10 Tagen vor der geplanten Einschiffung positiv auf COVID-19 getestet werden oder wenn Ihnen aufgrund der gemachten Angaben in dem Gesundheitsfragebogen, den Sie kurz vor der Anreise ausfüllen müssen, die Einschiffung verweigert wird, erhalten Sie einen nicht erstattbaren Future Cruise Credit (Guthaben für zukünftige Kreuzfahrten) über den an Cunard geleisteten Reisepreis* und wir erstatten automatisch alle Käufe, die Sie vor Reisebeginn über das Online-Kundenportal Meine Reise für Ihren Aufenthalt an Bord getätigt haben.

Wenn Sie Leistungen wie Flüge, Hotelübernachtungen oder Transfers individuell oder über ein Reisebüro gebucht haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Reiseversicherer (falls vorhanden) bzw. an Ihr Reisebüro oder den entsprechenden Leistungsträger, um eine Stornierung bzw. die Rückerstattung des Kaufpreises zu besprechen.

Wenn Ihre Buchung mit einer anderen Buchung zusammenhängt, steht es Ihrer Familie oder den Freunden aus dieser Buchung frei, sich ebenfalls für den Future Cruise Credit und die Rückerstattung von vorab gebuchten Zusatzleistungen zu entscheiden. Bitte weisen Sie uns daher bei Buchung unbedingt daraufhin, wenn Sie zusammen mit Freunden oder Familie reisen, damit Ihre Buchungen als zusammengehörig markiert und identifiziert werden können. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie im Namen Ihrer Reisegruppe Erlebnisse an Bord gebucht haben und diese sich entschieden haben, ihren Urlaub fortzusetzen, sie diese Erlebnisse erneut buchen müssen.

Für Kreuzfahrtschiffe gelten spezielle Auflagen, die dazu führen können, dass Sie vor der Einschiffung als enge Kontaktperson einer auf Covid-19 positiv getesteten Person identifiziert werden. Sollte dies der Fall sein, dürfen wir Sie leider ebenfalls nicht an Bord lassen. Sie erhalten auch in dieser Situation einen Future Cruise Credit.

*Wenn Sie die Cunard Kreuzfahrt im Rahmen eines Reisepaketes über ein Reisebüro oder einen Reiseveranstalter gebucht haben, kontaktieren Sie bitte diesen für Informationen zu seinen Richtlinien im Falle einer Verweigerung der Einschiffung.

Falls Sie während des Aufenthaltes an Bord positiv getestet werden.
Sollte ein Gast an Bord positiv auf Covid-19 getestet werden, wird er zu seinem eigenen Wohl und dem der anderen Gäste unter Quarantäne gestellt bzw. isoliert, ähnlich wie es auch die Protokolle und Bestimmungen für internationale Reisen vorsehen. Wir sorgen dafür, dass Sie sich wohlfühlen, denn Ihnen steht der komplette Kabinenservice, drei Mahlzeiten pro Tag, verschiedene Fernsehprogramme und kostenfreier Wäschereiservice zur Verfügung. Unser medizinisches Personal ist für Sie da, entweder für die Dauer der Isolation/Quarantäne bis zum nächsten Anlaufhafen oder bis zum planmässigen Ausschiffungshafen.

Alle Fälle von positiven Tests an Bord werden von unseren medizinischen Teams an Bord in Verbindung mit den Anforderungen und Protokollen der örtlichen Hafenbehörden/den Hafengesundheitsbehörden gehandhabt, um die am besten geeignete Vorgehensweise zu bestimmen. Der Rahmen der Protokolle für Kreuzfahrtschiffe kann sich geringfügig von denen an Land oder bei anderen Reiseformen unterscheiden. In einigen Häfen müssen Gäste und ihre engen Kontaktpersonen, die positiv getestet wurden, von Bord gehen, um den Zeitraum der Isolierung an Land in diesem Land fortzusetzen.

In Fällen, in denen Gäste das Schiff verlassen müssen, stellen wir sicher, dass sie für die Fortsetzung der Quarantäne/Isolation in einer angemessenen Unterkunft untergebracht werden. Meistens handelt es sich dabei um vorher festgelegte Hotels, die als solche identifiziert wurden, und in denen auf Covid-19 positiv getestete Gäste untergebracht werden können. Wenn eine Reiseversicherung mit entsprechender Absicherung von Covid-19 vorliegt, wird sich der Versicherer um die Aspekte der Isolation/Quarantäne und Rückreise des Gastes ins Heimatland kümmern. Andernfalls unterstützen wir Sie dabei.

Wenn Sie sich während Ihres Aufenthaltes an Bord in Isolation/Quarantäne begeben müssen, erhalten Sie einen nicht-erstattbaren Future Cruise Credit (FCC, Guthaben für die Buchung einer zukünftigen Kreuzfahrt), der anteilig auf die Dauer der Isolation/Quarantäne berechnet wird. Dieser FCC kann für die Neubuchung einer Reise innerhalb von zwei Jahren nach Ausstellungsdatum genutzt werden.

Einschiffung in Grossbritannien und in EU-Ländern
Alle Gäste ab 5 Jahren müssen innerhalb von zwei Tagen vor der Einschiffung einen Covid-19-Antigentest durchführen (im Testzentrum oder auch als Selbsttest). Sie dürfen das Schiff nur betreten, wenn der Test negativ ausgefallen ist. Dies bestätigen Sie bei der Einschiffung. 
Ein offizielles Testzertifikat muss nicht vorgelegt werden.
Kinder bis einschliesslich 4 Jahren sind von der Impf- und Testbestimmung ausgenommen.
Wenn Sie schon in Grossbritannien sind und einen Test zur Einschiffung benötigen, können Sie sich z. B. an folgende Anbieter wenden:
Test im Testcenter:
Express Test: 
Southampton Eastleigh Drive Through Antigen Lateral Flow | ExpressTest
The Regenerative Clinic 
Southampton Covid-19 Testing (theregenerativeclinic.co.uk) 
(Testergebnis liegt nach einigen Stunden vor, prüfen Sie, ob dies zeitlich ausreicht.)

Einschiffung in Deutschland
Alle Gäste ab 5 Jahren müssen innerhalb von zwei Tagen vor der Einschiffung einen Covid-19-Antigentest durchführen (im Testzentrum oder auch als Selbsttest). Sie dürfen das Schiff nur betreten, wenn der Test negativ ausgefallen ist. Dies bestätigen Sie bei der Einschiffung. 
Ein offizielles Testzertifikat muss nicht vorgelegt werden.

Hier finden Sie eine Übersicht der Stadt Hamburg zu Testzentren. 
Kinder bis einschliesslich 4 Jahren sind von der Impf- und Testbestimmung ausgenommen.

Einschiffung in USA
Alle vollständig geimpften Gäste müssen ein negatives Covid-19-Testergebnis im Terminal nachweisen. Dieser Test muss eigenständig organisiert (und bezahlt) werden und vor Ankunft im Terminal erfolgen. Es muss sich um einen beaufsichtigten Test handeln (kein unbeaufsichtigter Selbsttest), der in einem offiziellen Testzentrum gemacht wird und nicht älter als zwei Tage ist. Ein Antigentest ist ausreichend.

Für ungeimpfte Kinder von 5 bis einschliesslich 11 Jahren ist ein negatives PCR-Testergebnis zur Einschiffung vorzulegen. Dieser Test muss innerhalb von zwei Tagen vor der Einschiffung durchgeführt werden. Er ist eigenständig zu organisieren und zu bezahlen.

Alle ungeimpften Kinder ab 5 bis einschliesslich 11 Jahren werden zusätzlich vor Ort kostenfrei mit einem Antigentest getestet (zusätzlich zu dem PCR-Test, der vor Anreise zum Terminal durchzuführen ist).

Kinder bis einschliesslich 4 Jahren sind von der Impf- und Testbestimmung ausgenommen.
Wenn Sie eine Testmöglichkeit in New York suchen, kann Ihnen diese Website nützlich sein: 
https://coronavirus.health.ny.gov/find-test-site-near-you.

Einschiffung in Kanada
Alle vollständig geimpften Gäste müssen ein negatives PCR-Testergebnis im Terminal nachweisen. Dieser Test muss eigenständig organisiert (und bezahlt) werden und vor Ankunft im Terminal erfolgen. Es muss sich um einen beaufsichtigten Test handeln (kein unbeaufsichtigter Selbsttest), der in einem offiziellen Testzentrum gemacht wird und nicht älter als 72 Stunden ist. Alternativ kann ein offizielles negatives Antigen-Testergebnis vorgelegt werden, das nicht älter als einen Tag ist.

Für ungeimpfte Kinder von 5 bis einschliesslich 11 Jahren ist ein offizielles negatives PCR-Testergebnis zur Einschiffung vorzulegen. Dieser Test muss innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft im Terminal durchgeführt werden. Er ist eigenständig zu organisieren und zu bezahlen.

Alle ungeimpften Kinder ab 5 bis einschliesslich 11 Jahren werden zusätzlich vor Ort kostenfrei mit einem Antigentest getestet (zusätzlich zu dem PCR-Test, der vor Anreise zum Terminal durchzuführen ist).

Kinder bis einschliesslich 4 Jahren sind von der Impf- und Testbestimmung ausgenommen.

Wenn Sie eine Testmöglichkeit in Kanada suchen, können diese Websites hilfreich sein:
https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/flying-canada-checklist/covid-19-testing-travellers-coming-into-canada
https://travel.gc.ca/travel-covid/travel-restrictions/arrival-testing-providers
Vancouver: https://www.lifelabs.com/flyclear/onarrival/?myProvince=bc

Alle betroffenen Gäste bzw. deren Reisebüros werden von uns individuell mit allen Informationen und Details zu Stornierungen und Umbuchungen kontaktiert.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund des aktuell sehr hohen Arbeitsaufkommens zu Verzögerungen kommen kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr Cunard Line Team


Wichtige Mitteilung


Massnahmen für Ihr Wohlbefinden an Bord:

Damit Sie sich während Ihres Aufenthaltes an Bord rundum wohl und sicher fühlen, gibt es einige Dinge, die jeder an Bord zu beachten hat.
•    Impf- und Testbestimmungen für alle Gäste unabhängig vom Alter und die gesamte Besatzung
•    Gesundheits-Checks im Einschiffungsterminal.
•    Verbesserte Lüftungssysteme an Bord, um eine noch bessere Filtration und mehr Frischluft an Bord zu bieten.
•    Hohe Standards in Bezug auf Reinigung und Desinfektion
•    Pläne sind vorhanden, um mit medizinischen Bedürfnissen umzugehen, einschliesslich Isolation und Quarantäne, falls dies erforderlich sein sollte.

Da sich die weltweite Situation jedoch weiterhin dynamisch entwickelt, passen auch wir unsere Vorkehrungen falls erforderlich entsprechend an.
Wir versichern Ihnen, dass wir mit den Behörden und wissenschaftlichen Experten zusammenarbeiten, um die Aktualität unserer Massnahmen zu gewährleisten.


Abschluss einer Krankenkasse mit weltweiter Gültigkeit:

Wir empfehlen dringend, eine umfassende Reiseversicherung abzuschliessen. Sie sollte einen Krankenversicherungsschutz und Notfallevakuierungen einschliessen und medizinische Kosten im Zusammenhang mit Covid-19 abdecken. Es sollten auch Kosten für den Rücktransport ins Heimatland, Reiserücktritt und Reiseabbruch sowie alle vorbestehenden Krankheiten weltweit oder zumindest in den Ländern, die Sie besuchen werden, abgedeckt sein.  Es liegt in der Eigenverantwortung des Gastes, eine passende Versicherung zu haben.

 

** Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise **
Wir können keine Gäste akzeptieren, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, sich innerhalb von 10 Tagen vor der Reise selbst isolieren oder zusätzlichen Sauerstoff (auch über
einen Sauerstoffkonzentrator), mechanische Beatmungsunterstützung (ausser CPAP
über Nacht bei Schlafapnoe) und Dialyse benötigen. Drei Tage vor der Abfahrt müssen Sie
eine Online-Gesundheitserklärung unter Meine Reise (my.cunard.com) ausfüllen.
Sobald Sie an Bord sind, muss sich jeder an die aktuellsten Protokolle halten.

Find a cruise

  • Jetzt suchen